Logistikberatung

Effiziente Steuerung von Wertschöpfungsketten

Wettbewerbsfaktor Logistik

Logistik sorgt dafür, dass Waren, Güter und auch Informationen immer dort sind, wo sie gebraucht werden – und dass in der richtigen Menge und Qualität, zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort und zu den optimalen Kosten. Die Bereiche der Logistik sind vielfältig und umfassen die Beschaffungs-, Produktions-, Lager- und Distributionslogistik.

Effiziente Logistikprozesse und optimierte Warenflüsse entlang der gesamten Lieferkette sind wettbewerbsentscheidende Erfolgsfaktoren. Kostenanteile von Transport und Lagerlogistik an den Gesamtkosten stellen daher auch eine nicht unwesentliche Position dar. Darüber hinaus werden durch die Globalisierung, oder digitale Geschäftsmodelle wie dem Online-Handel, die Anforderungen an die Logistik immer komplexer.

Zielsetzung:

SCM PLUS berät und unterstützt Sie dabei Verbesserungs- und Optimierungspotentiale entlang der gesamten Supply Chain aufzuspüren. Gemeinsam mit Ihrem Team entwickeln wir individuelle Strategien und setzen Konzepte für eine wertschöpfende Logistik um. Unsere Ziele:

  • Schlanke, effiziente und transparente Logistikprozesse – von der Beschaffung, über die Produktion, der Lagerhaltung bis hin zur Verteilung an den Endkunden oder dem Konsumenten
  • Reibungslose Abläufe innerhalb Ihres Supply Chain Netzwerks
  • Kooperationen mit Dienstleistern zu optimalen Konditionen
  • Steigerung des Lieferservice, der Flexibilität und der Kundenzufriedenheit
  • Effiziente, zukunftsorientierte und nachhaltige Ausrichtung Ihrer Logistik
  • Einsatz passender Logistik-IT
Beratung Logistik 4.0
Strategischer Einkauf

Vorgehen:

Von der Beratung, über die Analyse und Evaluierung bis hin zur Ausschreibung von Logistikleistungen – SCM PLUS bietet umfassende Dienstleistungen entlang der gesamten Lieferkette und entwickelt nachhaltige Logistikstrategien und -konzepte, die langfristig zu Ihren Unternehmenserfolg beitragen.

  • Kompaktanalyse der Ist-Situation
  • Identifizierung von Einspar- und Optimierungspotentialen und Ausarbeitung eines neuen Soll-Konzeptes, eventuell mit Varianten für Insourcing- und Outsourcing- Entscheidungen
  • Ausschreibung der Transport-, Lagervolumina sowie Logistikdienstleistungen mit anschließender Bewertung
  • Gemeinsame Festlegung der Neuausrichtung und Definition der Maßnahmen
  • Umsetzung und Messbarkeit des Erfolges mittels passgenauer Kennzahlen

Ihre Erfolge:

Eine effiziente und leistungsfähige Logistik ist – auch wenn sie nicht den Kerngeschäftsbereich bildet – Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg.

  • Einsparungen, die durch Neuausschreibungen von Logistikdienstleistungen und Prozessoptimierungen zur Gewinnsteigerung beitragen
  • Höhere Kundenzufriedenheit durch Prozessoptimierungen und Erhöhung der Flexibilität in der Logistikkette
Weiterführende Informationen zu den SCM PLUS Kernkompetenzfeldern:

Das sagen unsere Kunden aus Logistik Consulting Mandaten über uns

Johannes Thaler

Vice President Supply Chain Management – Swarovski Optik AG & Co KG.

Die Ausgangslage bei SOA bestand darin, dass die zukünftigen Wachstumsziele, gepaart mit den bestehenden Produktionsflächen, an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen. Weiters ist die Intralogistik personal- und flächenintensiv, was zur Einschränkung der technischen Möglichkeiten führt.

 

Als Projektziel wurden 3 wesentliche Punkte gesetzt:

  • Gesamtheitliches Logistikkonzept (Rohmaterial, Halbfabrikate und Fertigware)
  • Transformation zur Automatisierung
  • Flächeneffizienz innerhalb der logistischen Prozesse

Die Rolle von SCM PLUS bestand darin, die genannten Ziele mit dem Projektteam und den Systemanbietern in der Konzept-, wie auch in der Detailplanung auszuarbeiten und darauf basierend eine Entscheidungsgrundlage für den Beirat und dem Vorstand der SWAROVSKI OPTIK zu erstellen. Auch sehr komplexe und schwierige bauliche Anforderungen konnte SCM PLUS in seiner Rolle als Beratungsunternehmen zur vollen Kundenzufriedenheit lösen und implementieren.

SCM PLUS konnte hier durch eine stringente Projektleitung, hohe fachliche wie auch soziale Kompetenz einen enormen MEHR | WERT für das Projekt und die Firma SWAROVSKI OPTIK erbringen.

Rückblickend können wir als SWAROVSKI OPTIK ein herzliches DANKE sagen und freuen uns auf den zukünftigen gemeinsamen Weg in der Realisierungsphase bzw. darüber hinaus.

Christoph Schwindhackl

Head of production & logistics seeds – RWA Raiffeisen Ware Austria AG.

Dank der erstklassigen Expertise von SCM PLUS konnten wir erfolgreich ein innovatives Lagerverwaltungssystem implementieren und unsere internen Logistikprozesse nachhaltig optimieren. Unter der versierten Leitung von Rudolf Kohlmaier erlebten wir nicht nur signifikante Effizienzsteigerungen, sondern förderten auch die Mitarbeiterzufriedenheit in harmonischer Zusammenarbeit.